März 2017
M D M D F S S
« Jan    
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

Monatsbrief

Der kurze Monat ist um.

Wir haben noch ein wenig Holz aufgeräumt und weggehäckselt.

Den große Haufen mussten wir dann erst mal verstecken, ist doch ein wenig mehr geworden.

 

Nach dem offiziellen  „Güllesilvester“ am 31.1.  haben auch wir angefangen, unsere Flächen zu düngen. Deutschland hat nun endlich nach langem Drängen der EU und nach zähen Ringen der verschiedenen Interessensgruppen die neue Düngeverordnung verabschiedet. Schon absehbar war die Technik, mindestens mit Schleppschläuchen soll die Gülle ausgebracht werden. Nachteil bei dieser Technik und viel Stroh im Stall ist das Zusetzen der Schleppschläuche. So auch dieses Mal, die Gülle war noch nicht ganz gleichmäßig durchgerührt- 8 von 50 Schläuchen sitzen nun zu. Hier sind wir bei guten Wetter noch am schrauben, damit das Fass zum nächsten Einsatz wieder voll funktioniert.

Der alte Fendt braucht auch noch ein wenig Aufmerksamkeit. Hier sind es die Räder, die nicht dahin laufen wo sie sollen.

Die Kälber haben ein neues, zusätzliches Freßgitter erhalten, so dass das Stallabteil besser genutzt werden kann.

 

Dann mussten natürlich wieder Kartoffeln sortiert werden. Hier war schön, dass die Temperaturen über 4°C lagen und wir uns nicht mehr so beeilen mussten, um die Kiste binnen weniger Stunden leer zu bekommen.

 

Die sehr frühen Frühkartoffeln haben wir jetzt auch schon gepflanzt.

Vom Bearbeiten war es grenzwertig, aber wir haben es  ganz gut getroffen, mit Flies und Folie  hoffen wir nun auf ein gutes Wachstum.

 

Auf dem Gemüseacker soll demnächst auch gepflanzt, gesät und gesteckt werden. Im Moment trocknet er ab, nachdem er gepflügt und geeggt wurde.

 

Einen schönen Frühlingsmonat wünschen alle vom Team Vollmer

 

 

 

 

Hinterlasse einen Antwort

  

  

  

Du kannst diese HTML tags benutzen

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>