Juli 2016
M D M D F S S
« Jun    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Abokiste macht Ferien

In der 31. und 32. KW, also vom 2.8. bis 10.8.2016, wird keine Abokiste ausgeliefert!

Der Hofladen hat zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Wir wünschen Ihnen eine schöne Sommerferienzeit!

Monatsbrief Juli

(Tritikale-Erbsenschlag in der Blüte)

(nach dem Regen liegt die Kultur überwiegend  und das Unkraut wächst hindurch)

Überlegen müssen wir, wo der Monat geblieben ist, was alles passiert ist:

Der längste Tag liegt schon hinter uns, eigentlich bringt der Monat ein paar mehr heiße Tage, aber wenn man die Situation in anderen Gegenden anguckt, sind wir ganz zufrieden.

Unseren Mais haben wir nur 3 Mal mit der Rollhacke gehackt. Wegen des lehmigen Bodens und der Nässe gab es gar nicht mehrere Zeitfenster zum reagieren.

Regenfreies Heu haben wir noch gemacht und wirklich Glück gehabt mit dem Wetter. Anschließend haben wir dann die Rinder umgetrieben.

Nach 2 bzw. 3 Monaten auf einer Fläche (mit Erweiterungen) sollen die Tiere in eine frische, vorher geschnittene Fläche, um eine Verwurmung der Tiere durch den eigenen Kot zu verhindern. Wir haben nun 2 Gruppen a 5 Tiere auf eine Fläche getrieben, die Biss und Tritt braucht damit die Grasnarbe kurz bleibt (und wie beim Rasen) dicht wird und Unkräuter nicht keimen.

Der Schwerpunkt liegt im Moment auf den Kartoffeln, in mehrfacher Hinsicht:

Wir ernten die Frühkartoffeln ~2 Mal die Woche, der Erdwall wird nur gelockert, dann buddeln wir die frischen Erdäpfel vorsichtig von Hand aus, bevor sie zuhause von Hand sortiert werden (viele schöne Arbeit).

Dann gibt es noch die letztjährigen Kartoffeln, die auch noch sortiert werden (am Sortierband). Die restlichen Kartoffeln des Versuchs entkeimen und füttern wir an die Kühe.

Unter den Eichen steht seit den Ackerarbeiten zum Maislegen unsere (doch schon betagte) Fräse. Ein Lager war defekt und hat zum Ausfall geführt. Reparatur oder neue kaufen?

Wir haben sie dann selber repariert (testen müssen wir sie noch) und hoffen, dass sie nun noch ein paar Jahre ihre Dienste tut.

Im Garten und auf den Acker wächst und gedeiht auch alles prächtig, leider nicht nur die Erbsen und Zucchini und rote Beete und Zwiebeln , sondern auch das Unkraut. Aber auch hier läuft die Ernte an.

 

Wir wünschen allen  schon mal frohe Ferien und gute Erholung.

Ihre Familie Vollmer

aktuelle Öffnungszeiten unseres Hofladens

  • Dienstag:   16 bis 18 Uhr
  • Mittwoch:   10 bis 12 Uhr
  • Freitag:      10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr
  • Samstag:   10 bis 12 Uhr